Bild von Sternen aus Online Rezensionen

Patienten wählen oft ihren plastischen Chirurgen auf der Grundlage von Online-Bewertungen. Bestenfalls spiegeln die Bewertungen die ehrlichen Erfahrungen der echten Patienten mit einem Arzt, dem Personal und manchmal auch dem Krankenhaus oder der Einrichtung wider, in der die Behandlung durchgeführt wurde. Obwohl die Website eines Arztes oft zuverlässig ist, gibt es dennoch das Potenzial für Verzerrungen, so dass Patienten oft auf Online-Bewertungen angewiesen sind, um einen „sozialen Beweis“ zu erbringen.

Tatsächlich ist das Betrachten von Online-Bewertungen der erste Schritt bei der Auswahl eines Arztes für fast drei von vier Patienten. Unter denjenigen mit einer soliden Überweisung an einen Arzt bestätigt jeder fünfte Patient diese Empfehlung durch Online-Reviews.

Online-Bewertungen entstanden aus dem Mangel an verfügbaren und transparenten Informationen über die Arztwahl. Jetzt können Patienten mit Google, Yelp, RealSelf, Facebook, Healthgrades, Vitals, RateMDs, Vizium 360 und RateMDs ihre Ärzte testen. Die Art der Operation, die sie durchführen, wird sich auf ihre Präsenz auf Review-Websites auswirken.

Privatärzte, insbesondere solche, die kosmetische plastische Operationen durchführen, werden höchstwahrscheinlich bei Google und Yelp überprüft. Akademische Rekonstruktive Chirurgen und Mitarbeiter einer HMO haben am wenigsten die Chance auf Online-Bewertungen.

Google, Facebook und Yelp sind die drei besten Websites für Verbraucher, aber ihre Popularität variiert je nach geografischer Region. Sie sind am ehesten mit kosmetischen Praxen ausgestattet. Vitalfunktionen und Gesundheitsstufen werden eher von rekonstruktiven und anderen versicherten Ärzten eingesetzt

Übersicht über die Review-Websites

Wenn Sie Ihre potenziellen Online-Bewertungen erkunden, sollten Sie sich über die Nuancen der einzelnen Websites im Klaren sein.

Google:

Wenn ein Benutzer kein Gmail-Konto unter einem Pseudonym hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass kosmetische Patienten eine Rezension veröffentlichen, geringer als beispielsweise ein Hautkrebspatient, so dass die Anzahl der Patienten, die ihre Meinung zu einer Praxis äußern, eingeschränkt werden kann.

Facebook:

Wie bei Google sind Patientenbewertungen nicht anonym, es sei denn, der Prüfer hat ein Konto unter einem Pseudonym, es gibt keinen Verifizierungsprozess, so dass jeder eine Bewertung abgeben kann.

Yelp:

Yelp erfordert, dass ein Prüfer unter einem Vornamen und dem ersten Buchstaben des Nachnamens posten muss. Yelp versteckt Bewertungen und wurde wegen dieser Praxis verklagt, aber die Gerichte haben festgestellt, dass das ihr Recht ist. Da die versteckten Bewertungen oft positiv sind, kann das Ergebnis eine negative Einstellung zu einer guten plastisch-chirurgischen Praxis sein. Ärzte, die auf Yelp werben, haben eine bessere Sichtbarkeit.

Prüfstellen sind Unternehmen

Review-Firmen können Patienten helfen, aber sie sind Unternehmen, die oft Ärzte für mehr Transparenz in Rechnung stellen. Der Dokumentarfilm „Billion Dollar Bully“ aus dem Jahr 2019 zeigt die Schattenseite der Arbeitsweise von Yelp.

Rezensionen, die von Patienten geschrieben werden, die dafür in irgendeiner Weise bezahlt werden, werden von der Industrie als verdorben angesehen, ebenso wie Rezensionen, die von Mitarbeitern oder der Familie eines plastischen Chirurgen geschrieben werden. Review-Unternehmen wissen, dass Patienten nach der Meinung von unvoreingenommenen, unkompensierten Patienten suchen, die keine persönliche oder arbeitsrechtliche Beziehung zum Arzt haben. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da diese Beziehungen schwer zu entdecken sind.

Positive Bewertungen

Wenn ein Chirurg viele Rezensionen hat, schauen Sie sich die gemeinsamen Themen unter den Rezensenten an. Sind die Patienten mit ihren Ergebnissen zufrieden? Nimmt das Personal das Telefon entgegen? Fühlen sich Patienten betreut?

Negative Bewertungen

Nicht alle negativen Bewertungen basieren auf einer echten Patientenerfahrung. Verärgerte Ex-Mitarbeiter, Konkurrenten und Online-Reputationsmanagement-Unternehmen, die nach Geschäften suchen, können diejenigen sein, die eine Ein-Sterne-Bewertung hinterlassen. Die wichtigsten Faktoren für Patienten, die die Untersuchung verlassen, sind das chirurgische Ergebnis, die Interaktion mit dem Personal und die Qualität ihrer Versorgung nach der Operation. Die Kosten der Operation scheinen sich nicht auf die Patientenzufriedenheit auszuwirken.

Lesen Sie hier was der neue Brüste Trend ist.